Rückblick: Jubiläumsveranstaltung am 19. März 2009:
 

20 Jahre - 40 Veranstaltungen !!!

 

Frühstückstreffen für Frauen in Deutschland e. V.,                   

Bereich Brüssel, Belgien

19. März 2009

Jubiläumstreffen in Hoeilaart, Belgien

 

Impressionen...

 

 

 

 
 
Seit 20 Jahren laden Frauen im Grossraum Brüssel, die sich alle ehrenamtlich engagieren, andere Frauen ein, um in gemütlicher Atmosphäre zu frühstücken.
Das diesjährige "Doppeljubiläum" - 20 Jahre, 40 Frühstückstreffen - wurde mit besonders viel Liebe vorbereitet:
 
Bereits am Vortage wurden Tische gestellt und geschmückt... ... die Blumen-Arrangements dekorativ im Saal plaziert... ... die Luftballons aufgepustet...
 ... und die nötigen Utensilien für Redner und Musiker bereitgestellt.
 Das Ergebnis konnte sich sehen lassen - hier im "Vorher / Nachher"-Vergleich:
 
 
Mitbegründerin und langjährige Leiterin der Brüssler Gruppe, Frau Christa Beste, erinnerte an die allererste Veranstaltung vor 20 Jahren. Die Vorbereitungen, die sich über ein Jahr erstreckten, die Vorfreude, die Unsicherheiten - und schließlich die große, positive Überraschung, dass zum 1. Treffen über 100 Frauen erschienen!
 
Als Referentin war Frau Ackermann-Stoletzky aus Solingen geladen. Die Dipl. Sozialpädagogin und Sozialwissenschaftlerin sprach zum Thema "Liebe hat viele Gesichter - Liebe und ihre vielen Ausdrucksformen" und erntete viel Beifall. Jede Frau konnte sich in einer der Erzähl-Passagen wiederfinden und sicherlich die eine oder andere Frage oder Anregung mit nach Hause nehmen.
 
 
Musikalische Leckerbissen von Telemann und Händel gespielt auf Querflöten, Bassflöte und Piano rundeten den Vormittag ab.
 
Haben Sie Lust bekommen, erneut oder aber auch zum ersten Mal dabei zu sein? - Besuchen Sie die nächste Veranstaltung am Donnerstag, 18. März 2010.  
Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit,
 
Ihr ökumenisches Frauen-Frühstücks-Team.
  

N. B.: Sollte eine der abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung dieser Bilder auf unserer Seite nicht einverstanden sein, bitten wir um Benachrichtigung.  

 

Nach oben